Die Geisterstunde

Ein Präventionstheaterstück von Johannes Galli über die Folgen von Crystal Meth

Die Geisterstunde

Datum/ Uhrzeit
Mi 29. Nov / 20:00 h

Geisterstunde-Galli-Praeventionstheater-Frankfurt-01Die zweite Chance

Ein Präventionstheaterstück von Johannes Galli
über die Folgen von Crystal Meth

Zum Stück
„Die Geisterstunde“ zeigt den dramatischen Absturz und Zerfall eines 18-jährigen Drogenkonsumenten und seine Rettung.
Der junge Chris will seine eigene Kreativität entfalten, doch alles Eigene, Spontane, Kreative wird von seinem Umfeld verhindert. So beginnt sein Teufelskreis mit dem ersten Kontakt von Marihuana, darauffolgend seine ersten Alkoholexzesse, bis zum Konsum der Methamphetamin Droge „Crystal Meth“, welche seinen Zerfall bedeutet.

Er erhält eine zweite Chance, doch diese ist an eine Bedingung geknüpft.
Chris kann aus dem Drogenrausch nur erlöst werden, wenn er pro Aufführung mindestens einen Menschen findet, der ihm verspricht, keine Drogen zu nehmen und seinen Talenten nachzugehen.

Nachbereitung zum Stück
Nach der Aufführung bieten wir mit dem Spieler eine 15 minütige Gesprächsrunde an.
Bitte vorab reservieren: per email: frankfurt@galli.de
oder telefonisch unter 069 970 971 52

Kosten: 
10,00 €

Bei Gruppen über 20: pro 10 Schüler = 1 Erwachsener frei!

Termine in Ihrer Schule
„Geisterstunde“ können Sie exklusiv in Ihren Räumlichkeiten buchen.

Veranstaltungsort
Galli Theater Frankfurt


mit
Kim_Reuter




Veröffentlicht unter Präventionstheater, Abendtheater, Spielplan