Tel. 069 - 970 971 52
Überspringen zu Hauptinhalt

Tu Dir keinen Zwang an! (Livestream)

{/no_category_269}
Fällt leider aus ;-(

Humorvolle szenische Lesung einer Betroffenen über ihre Zwangsstörung
von und mit und wegen Sandra Schauber-Leonhardt
Livestream direkt aus dem Galli Theater Frankfurt 

DETAILS ZUR VERANSTALTUNG UNTER www.tudirkeinenzwangan.de 

Mit der eigens verfassten Erfolgssatire „Mama Management“ bringt S. Schauber-Leonhardt die Elternschaft seit vielen Jahren zum Lachen – ihr Humor ist ironisch und vor allem ehrlich.

Mit ihrer neuesten, erneut selbst verfassten, szenischen Lesung traut sich Schauber-Leonhardt an ein ganz anderes Thema heran: die Zwangsstörung.
Eine psychische Krankheit, die alles andere als witzig ist. Das weiß die Schauspielerin, die selbst betroffen ist, daher geht sie mit gut dosiertem Humor an die Thematik heran – sensibel und ehrlich.

Schauber-Leonhardt möchte mit dieser energievollen Lesung einen Beitrag leisten, psychische Krankheiten zu enttabuisieren gemäß dem Spruch „wer eine Schraube locker hat, hat wenigstens Spiel im Leben“.

Geschrieben, gelesen & gespielt für Menschen mit liebenswürdigen Tics oder inneren Zwangsteufeln. Und für alle, die zwangserkrankte Herzensmenschen kennen.

Bei Fragen Email an s.schauber-leonhardt@galli.de oder Anruf unter 0175-1488939
Wir haben zurzeit keine öffentlichen Veranstaltungen. Gerne können Sie uns buchen.

DETAILS ZUR VERANSTALTUNG UNTER www.tudirkeinenzwangan.de 

Zwanghaftes Händewaschen, unzählige Male kontrollieren, ob die Haustür abgeschlossen ist, dann zurück, um den Herd zu überprüfen…

Für Menschen mit einer Zwangserkrankung ist das Alltag. Spricht nur niemand darüber. Lacht auch niemand darüber!

Lachen empfiehlt sich hier aber, meint Sandra Schauber-Leonhardt. Und zwar laut und mit viel Verständnis für sich selbst! Lachen und Weinen liegen manchmal sehr nah beieinander.

In ihrer Lesung klärt sie über die psychische Erkrankung „Zwangsstörung“ auf und konfrontiert mutig all die inneren Zwangsteufel mit deren ärgstem Feind: Humor.

Auf sensible Art und Weise und mit empathischem Humor enttabuisiert die Spielerin die Krankheit.

Geschrieben und gespielt für Menschen mit liebenswürdigen Ticks oder inneren Zwangsteufeln. Und für alle, die zwangserkrankte Herzensmenschen kennen. 

Beim Thema „psychische Erkrankung“ ist uns wichtig, viele Menschen unabhängig vom Wohnort zu erreichen. Obendrauf wünschen wir Euch, dass Ihr die Lesung in Eurer Wohlfühlatmosphäre erleben könnt! Daher dürft Ihr den Abend direkt aus dem Galli Theater Frankfurt im Livestream verfolgen!

Bei Fragen kontaktieren Sie gerne Sandra Schauber-Leonhardt unter s.schauber-leonhardt@galli.de oder Anruf unter 0175-1488939

1.) Tickets über YesTicket https://www.yesticket.org/events/de/tudirkeinenzwangan/ kaufen
2.) Zugangslink zur Veranstaltung auf Zoom wird automatisch mit der YesTicket Bestellbestätigung versandt
3.) am Veranstaltungstag ist der Webinar-Raum auf Zoom ab 19.30 Uhr geöffnet. Um 20 Uhr geht’s los!

Beim Livestream ist das Publikum nicht per Video zu sehen und kann nicht gehört werden. Wer Freude daran hat, mit der Spielerin während der Veranstaltung zu interagieren, darf das sehr gerne über den Chat tun! Wer lieber einfach nur „stille/r Beobachter/in“ sein möchte, darf dies selbstverständlich sein!

Exzellente Lesung über das Leben und Arbeiten mit einer stets gegenwärtigen und enorm einschränkenden Erkrankung. Für Betroffene, deren Angehörige und alle, die mehr über das Leben mit einer Zwangsstörung erfahren wollen.
Anna M. am 09.11.21 zu Auftritt: TU DIR KEINEN ZWANG AN! Verrückt bei klarem Verstand/ One-Woman-Show/ Humorvolle szenische Lesung einer Betroffenen über ihre Zwangsstörung am 07.11.2021

hat mir geholfen,weniger zu zwängeln im nachhinein.die handpuppenszenen mochte ich sehr. also vielen dank liebe sandra.
Anke S. am 12.11.21 zu Auftritt: TU DIR KEINEN ZWANG AN! Verrückt bei klarem Verstand/ One-Woman-Show/ Humorvolle szenische Lesung einer Betroffenen über ihre Zwangsstörung am 07.11.2021

Es war humorvoll und authentisch zugleich!
Melanie K. am 09.11.21 zu Auftritt: TU DIR KEINEN ZWANG AN! Verrückt bei klarem Verstand/ One-Woman-Show/ Humorvolle szenische Lesung einer Betroffenen über ihre Zwangsstörung am 07.11.2021

Kurzweilig, sehr amüsant und gleichzeitig tiefsinnig. Sehr empfehlenswert!
Franz S. am 28.09.21 zu Auftritt: TU DIR KEINEN ZWANG AN! Verrückt bei klarem Verstand. Eine sensible Theatersatire über Zwangsstörungen (Hybridvorstellung) am 26.09.2021

Wahnsinnig ehrlich, lustig und ergreifend zugleich! Wundervolles Stück, was jede:r einmal gesehen haben muss!
Annemarie P. am 21.06.21 zu Auftritt: TU DIR KEINEN ZWANG AN! Verrückt bei klarem Verstand. Eine sensible Theatersatire über Zwangsstörungen am 30.05.2021

Das Sigmund-Freud-Institut (SFI) hat Ihre Satire zum Zwang empfohlen. Im SFI läuft zur Zeit eine Studie zu Zwangsstörungen, an der ich auch als Psychotherapeutin teilnehme. Wer Interesse daran hat, kann sich unter Tel.: 069-971204-130 melden. Es geht um eine psychodynamische Kurzzeittherapie – eine gute Ergänzung zur VT. Das können Sie gern weitergeben. Die Satire war sehr gelungen !!!
Ute W. am 15.06.21 zu Auftritt: TU DIR KEINEN ZWANG AN! Verrückt bei klarem Verstand. Eine sensible Theatersatire über Zwangsstörungen am 13.06.2021

Für Erwachsene

Datum So 30. Jan
Spielort Galli Theater Frankfurt
Einlass 19:30
Beginn 20:00 Uhr
Dauer ca. 90 Minuten
Preise Einzel 14€ / Doppel 20€
An den Anfang scrollen