Tel. 069 - 970 971 52
Überspringen zu Hauptinhalt

Liebe Freunde des Galli Theaters Frankfurt,

wir freu­en uns sehr, dass wir unse­re Theatertüren wie­der für Sie öff­nen dür­fen und wir wol­len alles dafür tun, dass Sie sich wie­der sicher und gut ver­sorgt bei uns füh­len dürfen.

Zu Ihrer und unse­rer Sicherheit hal­ten wir uns an die Weisungen der Behörden und deren Auslegung zu Schutz-und Hygienemaßnahmen um wei­ter­hin zur Eindämmung der Infektion mit dem Corona-Virus beizutragen.

Seien Sie ver­si­chert, dass wir alle medi­zi­ni­schen Empfehlungen, die die Behörden geben, von uns umge­setzt, täg­lich aktua­li­siert, kom­mu­ni­ziert und kon­trol­liert werden.

Unsere Hygieneregeln im Überblick:

  • Zeigen Sie bei jedem Theaterbesuch eine Bescheinigung über einen aktu­el­len nega­ti­ven Covid-Test vor
  • Verschieben Sie Ihren Theaterbesuch, wenn Sie sich krank fühlen.
  • Halten Sie stets den Mindestabstand zu ande­ren Besuchern (und Mitarbeitern).
  • Desinfizieren Sie sich die Hände beim Einlass.
  • Reservieren Sie ein Karte per Email (frankfurt@galli.de) oder telefonisch
    (069 970 971 52)
  • Sitzplätze wer­den Ihnen zugewiesen
  • Tragen Sie eine Maske
  • Hinterlassen Sie Ihre per­sön­li­chen Daten für etwai­ge Rückverfolgung

Unsere Regelungen fin­den Sie hier auch noch­mal im Detail:

In unse­ren Kindertheaterkursen gel­ten fol­gen­de Regeln:

  • Bitte ver­schie­ben Sie die Teilnahme Ihres Kindes, wenn es Krankheitsymptome zeigt.
  • Beim Einlass, wie auch beim Abholen der Kinder besteht Maskenpflicht für alle Personen im und vor dem Theater.
  • Zu jeder Zeit wäh­rend des Kurses gel­ten die Abstandsregeln von 1,5m, bit­te machen Sie Ihre Kinder damit vertraut.
  • Beim Ankommen im Theater sowie nach jedem Toilettengang müs­sen Hände mit Seife gewa­schen werden.
  • Für Ferienkurse, die eine Woche lang gehen, müs­sen Kinder ins­ge­samt 2 Mal eine Bescheinigung für einen nega­ti­ven Covid-Test vor­wei­sen (Montags und Donnerstags). Dieser Test darf nicht älter als 24 Stunden sein. Es gibt auch die Möglichkeit, die­sen Test bei uns im Theater zu machen, dafür berech­nen wir pro Test 5,- EURO. Sollten Ihr Kind bereits geimpft oder gene­sen sein, ent­fällt die Testpflicht (dafür brau­chen wir auch eine Bescheinigung).
  • Bei wöchent­li­chen Kursen müs­sen Kinder eben­falls vor Beginn einer Kurseinheit die sel­bi­gen Bescheinigungen vorweisen

Der nega­ti­ve Test darf nicht län­ger als 24 Stunden her sein. Alternativ kön­nen Sie auch ger­ne eine Impfbescheinigung oder eine Bestätigung Ihrer Genesung der Corona-Krankheit vor­wei­sen. Sie haben auch die Möglichkeit, einen Test bei uns im Theater vor einer Vorstellung zu machen. Dafür berech­nen wir 5,- EURO. Bitte ach­ten Sie dabei dar­auf, recht­zei­tig (ca. eine hal­be Stunde vor Veranstaltungsbeginn) da zu sein, um einen pünkt­li­chen Start der Aufführung zu ermöglichen.
Das Auswerten Ihrer Testergebnisse dau­ert 15 Minuten. Bitte kom­men Sie erst wie­der in die Theaterräume, wenn die­se Zeit um ist.

Wahren Sie bit­te mit Rücksicht auf die ande­ren Besucher die Nies- und Hustenetikette.

Halten Sie bit­te aus­rei­chend Abstand zu den ande­ren Menschen um Sie her­um (min­des­tens 1,50 Meter),

Händewaschen nicht vergessen!
Zum Hände waschen fin­den Sie Seife an den Waschbecken zur gründ­li­chen Reinigung Ihrer Hände. Desinfektionsspender fin­den Sie sowohl im Eingangsbereich des Theaters als auch an den Waschbecken.

Bitte ver­schie­ben Sie Ihren Theaterbesuch, wenn Sie sich nicht wohl füh­len und/​oder Krankheitsanzeichen haben.

Die Sanitären Einrichtungen sind jeweils nur für eine ein­zi­ge Person zugäng­lich, um aus­rei­chend Abstand zu gewährleisten.
Unser Servicepersonal stellt dies sicher und auch, dass bei ggfs. ent­ste­hen­den Wartschlangen die Abstandregeln ein­ge­hal­ten werden.
Die Sanitären Einrichtungen, sowie das gesam­te Theater wer­den vor dem Einlass gründ­lich gerei­nigt und des­in­fi­ziert. Wir bit­ten Sie herz­lichst um das Einhalten der Hygieneregeln.

Vor Ort erin­nern Hinweisschilder an die Hygieneregeln.

Bitte reser­vie­ren Sie im Vorfeld per E‑mail (frankfurt@galli.de) oder tele­fo­nisch (069 970 971 52) Ihre Karten.

Je nach Angabe Ihrer Reservierungsmenge, ob Sie in Begleitung von Familienangehörigen oder befreun­de­ter Haushalte kom­men, wer­den Sitzmöglichkeiten im Theater fle­xi­bel auf­ge­baut. Wir stel­len dabei immer sicher, dass der benö­tig­te Sicherheitsabstand zu allen Gästen gewähr­leis­tet ist.
Bei Kinderveranstaltungen dür­fen Ihre Kinder selbst­ver­ständ­lich auf Ihrem Schoß sit­zen, es ist aber für jedes Kind ein Stuhl vor­ge­se­hen, um den Abstand zu wahren.

Zur Reservierung benö­ti­gen wir Ihren Namen, Ihre Anschrift und Ihre Telefonnummer. Wenn Sie für meh­re­re Personen Karten kau­fen, so benö­ti­gen wir auch deren Daten – spä­tes­tens an der Tageskasse. Ohne die­se Angaben dür­fen wir Ihnen lei­der kei­nen Zugang zum Theater gewäh­ren. Bitte brin­gen Sie zur Veranstaltung Ihren Ausweis mit, um die­sen ggfs. bei Aufforderung vor­zei­gen zu können.

Es ste­hen max. 30 Sitzplätze zur Verfügung.
Unsere Mitarbeiter wei­sen Ihnen Ihren Sitzplatz zu. Bitte beach­ten Sie, dass nicht jeder Zuschauer in der vor­ders­ten Reihe sit­zen kann. Zum jewei­li­gen Platznachbarn, der nicht zum eige­nen Hausstand gehört, wird beim Aufbauen der Plätze ent­spre­chend Platz frei gelas­sen, sodass der Mindestabstand jeder­zeit gewahrt ist.
Unser Einlass- und Wegeleitsystem hilft Ihnen, immer aus­rei­chend Abstand zu den ande­ren Menschen hal­ten zu kön­nen. Dazu sind Hinweis-Kleber auf dem Fußboden im Treppenhaus, im Foyer und im Theaterraum mar­kiert, an die wir Sie bit­ten, sich zu halten.

Wir öff­nen das frisch gelüf­te­te Theater jeweils 30 Minuten vor Beginn der Vorstellung, sodass Sie mög­lichst zügig Ihre zuge­wie­se­nen Plätze ein­neh­men können.

Wir bit­ten Sie, ab dem Zugang von der Straße einen gesetz­lich vor­ge­schrie­be­nen Mund-Nasen- Schutz zu tragen.
Zum Betreten des Theaters ist es vor­ge­schrie­ben, einen Mund-Nase-Maske zu tra­gen. Ansonsten hal­ten wir uns immer an die aktu­ells­ten Masken-Regelungen der Regierung.

Wenn Sie den Raum wie­der ver­las­sen oder zwi­schen­durch die Sanitären Einrichtungen auf­su­chen, müs­sen Sie den Mund- Nasen-Schutz wie­der anzie­hen.

Alle unse­re Mitarbeiter im Servicebereich tra­gen durch­ge­hend Mund-Nase-Masken. Die Schauspieler auf der Bühne sind davon ausgenommen.

Sie dür­fen Ihre Jacken und Mäntel ger­ne in der Garderobe auf die Bügel hän­gen oder mit an Ihren Platz neh­men. Für Ihre Garderobe über­neh­men wir kei­ne Haftung.

Um im Verdachtsfall die Nachverfolgung der Infektionskette sicher­stel­len zu kön­nen, sind wir als Veranstalter ver­pflich­tet, eine Teilnehmerliste zu füh­ren. Das schreibt die Corona-Kontakt- und Betriebbeschränkungsverordnung vom 7. Mai 2020 vor. Aus die­sem Grund müs­sen wir Sie bit­ten, beim Kartenkauf Ihren Namen, Ihre Anschrift und Ihre Telefonnummer zu hin­ter­le­gen. Sollten Sie für meh­re­re Personen Karten kau­fen, so sind auch deren per­sön­li­che Daten bereit­zu­hal­ten und auf Nachfrage mit­zu­tei­len. Am Veranstaltungsabend selbst sind alle unse­re Besucher ver­pflich­tet, ihren Ausweis mit­zu­füh­ren und die­sen auf Aufforderung sowie beim Kauf von Karten an der Tageskasse vor­zu­le­gen. Die Teilnehmerlisten füh­ren wir nach Art. 5 DSGVO unter Einhaltung daten­schutz­recht­li­cher Grundsätze und löschen sie nach Außerkrafttreten der Corona-Kontakt und Betriebsbeschränkungsverordnung wieder.

An den Anfang scrollen